Malerdorf.de  |       NoK Startseite 

 Vernissagen   |   Im Atelier     |   Kunst am Bau / für Räume     |  Wein-Etiketten Sonderedition   |  Subjektivierungen

 

Vernissage am Tag des Wassers am 22.03.2017
WASSER WERKE BRUNNEN GESCHICHTEN
Brigitte Nowatzke-Kraft ©  zum Thema Wasser



Die  Stadtwerke luden nun  ein und VIELE kamen. Die Gäste waren von Einführung, Lesung, Ausstellung, Museum  etc ..... begeistert!!!

Alle hier gezeigten Bildershows wurden in Available-Light-Fotografie hergestellt. Fotografieren nur mit dem vorhanden Licht ohne Blitzlicht, birgt das Risiko, dass ein mehr an Atmosphäre evtl.zu Lasten der Bildqualität führt     mehr Information zur Ausstellung                                 siehe Flyer Seite 2 ...


Brigitte Nowatzke-Kraft (NoK)©
 


 Brunnenmuseum im Wasserwerk

 
 

Vernissage am 11.November 2016
Schwerpunkt der Ausstellung:  Malerei, Zeichnungen und "Seitensprünge"


Malerei:
Gemälde in Acryl, Ausblicke und Raumblicke

Zeichnungen: „Urbane Strukturen, Zeichnungen 59,7 x 42cm, ab 2008, Graphit, Kohle
Die Zeichnungen bilden einen Zyklus, der seine Inspiration aus orientalischen Städten und Bazaren bezieht.
Das organisch gewachsene Chaos das entsteht, wenn – je nach Bedarf – ein weiterer Lagerraum, ein neuer Auf-und Anbau an Vorhandenes hinzugefügt wird, ist Thema dieser Arbeiten. Jenseits aller Baugenehmigungen entsteht ein Konstrukt, das sich auch durch Verdichtung und Auflockerung auszeichnet. Durch die Verdichtung erhält das Ganze Halt und Standfestigkeit, durch die lichteren Teile ist ein Blick in die Tiefen dieses Universums möglich, ohne jedoch alles zu erschließen.
So bleiben auch die Bewohner oder Nutzer ein Geheimnis für den Betrachter, lediglich perspektivische oder architektonische Kürzel verweisen auf eine, wie auch immer geartete, Behausung.“ Text: Brigitte Nowatzke-Kraft“


Diashow 36 Bilder
mit lizenzierter Hintergrundmusik, Titel: Skip'n Rocks von Kevin Packard

Copyright:   Ausstellungsobjekte Brigitte Nowatzke-Kraft, andere Motive E.Bär
 

 
Seitensprünge (Miniwelt)
Thema Krieg und Frieden ist in der heutigen Zeit allgegenwärtig. Brigitte Nowatzke-Kraft setzt sich künstlerisch mit Ihrem Objekt „Peace and War“ mittels kleiner Plastiksoldaten auseinander. Für die Basis ihres Diaramas wählt sie die Farben schwarz und weiß. Schwarz Sinnbild für Tod, Hunger, Vertreibung und Völkermord. Weiß für die „aktiv“ für Frieden Kämpfenden, die im Verhältnis eine kleinere Gruppe darstellt. (Text E.Bär)
 
 

Alle Fotos unterliegen den gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechts  
Brigitte Nowatzke - Kraft (Nok)©