MALERDORF GRÖTZINGEN

 UNSER  Ortsteil, Information über unser "DORF" und Umgebung

MALERKOLONIE, damals und heute      GRÖTZINGEN, aktuell

UNSER VEREIN  "HEIMATFREUNDE-GRÖTZINGEN E.V." und dessen Zusammenarbeit mit dem  "PATRIMOINE DÌCI D´OBERSTEINBACH"

 Die vielartigen von Kunstobjekten, die bei der Ausstellung "Von der Malerkolonie zur Colonie de Peinture" einem Projekt der Pamina-Region in Zusammenarbeit mit den Heimatfreunden, im Juli 2019 in den Räumen der Heimatfreunde gezeigt wurden, sind hier teilweise in Form einer Diashow zu sehen.


Zufällig habe ich das Buch "Die Malerkolonie Obersteinbach, Colonie des Peintres, 1896 - 1918 , das über die Malerdependance und Malerschule in Obersteinbach, Elsaß, in der Künstler und Künstlerinnen aus der Malerkolonie Grötzingen gerne ihre Sommerfrische verbrachten, entdeckt. Dort wurden Kunstschüler und Kunstschülerinnen unterrichtet und Kunstwerke geschaffen.

Freudig überrascht war ich, dass man darin ebenso über die Grötzinger Malerkolonie ausführlich und zwar in Deutsch und Französisch berichtet.

Wir danken für die freundliche mündliche Genehmigung durch den Herrn Bürgermeister von Obersteinbach, den Heimatfreunden-Grötzingen e.V. wie auch den Besitzern der fotografierten Kunstwerke, dass wir diese hier veröffentlichen dürfen.

Fotos © Elisabeth Baer-Pechlof, Bezeichnung der Kustwerke aus der Objektliste der Heimatfreunde bzw. aus dem o.a. Buch entnommen.

Rückblick 2019: Kulturmeile Nr. 7 mit Blick auf die bildende Kunst

 

Ausstellung mit dem Titel Picknick, organisiert vom  Freundeskreis Badisches Malerdorf Grötzingen (FBM)
.....mehr  Bilderliste Seite 1-4

"PICKNICK", bunt aufgetischt
Brigitte Nowatzke-Kraft©
 

Galerie KUBA, Plastiken und Gemälde präsentierten
Heidrun MalComes und
Michael Melchers .....mehr
       

Malerdorf Grötzingen
ist ein Mitglied der Europäischen Vereinigung der historischen Künstlerkolonien
(euroArt)

Impressum:
Elisabeth Bär
Froschhöhle 9
76229 Karlsruhe
Email:
mail@groetzingen.info